Mein Weg zum CRI – Teaching & Learning Kurs Tag 2

Mein Weg zum CRI – Teaching & Learning Kurs Tag 2

Auch heute fanden wir uns im QCM – Campus ein um unser Wissen zu vertiefen.

Der Morgen behandelte die verschiedenen Präsentationstechniken welche wir in unserer zukünftigen Tätigkeit einsetzen können. Dies begann bei der Definition von Lernzielen welche benötigt werden um die Energien von Ausbildner und Auszubildenden auf ein gemeinsames Zwischen- oder Endziel auszurichten.

Weiter ging es mit  Rhetorik. Die Art und Weise wie wir Sprache und Gestik einsetzen, hat einen direkten Einfluss auf die Motivation und das Lernverhalten unserer Lernenden. Mittels Powerpoint, Plakaten und Diskussionen erörterten wir das Thema im Plenum wie auch in Kleingruppen. Nach diesem Spannenden und Lehrreichen Morgen begaben wir uns zum Mittagessen ins Gribair.

Nach der wohlverdienten Stärkung ging es weiter mit Angewandten Ausbildungstechniken. Wir schauten an was für Unterrichtsarten es gibt und was für Trainingshilfen wir im Theoretischen Unterricht einsetzen können. Natürlich wurden auch die Techniken welche im Flug einsetzt werden können und sollten angeschaut.

Theoretisches und praktisches Wissen vermitteln genügt natürlich nicht, das evaluieren und beurteilen der Leistungen und der Lernkurve gehört natürlich auch zur Tätigkeit eines Ausbilders. Eine Aufgabe welche nicht immer einfach ist und teilweise enormes Fingerspitzengefühl erfordert.

Nach dem eruieren der Fehler welche gemacht werden, geht es darum die Ursachen herauszufinden. Denn nur wenn ein Ausbildner es schafft dem Lernenden die Ursachen aufzuzeigen und entsprechende Ratschläge zur Vermeidung geben kann, wird auch ein rascher Lernfortschritt eintreten.

Ich bin gespannt auf das zweite Wochenende mit den Themen: Leistungsvermögen, CRM, Simulierten Fehlern und deren Gefahren und natürlich die ganze Administrationsarbeiten welche während solcher Ausbildungssequenzen anfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.