Gruppenausflug nach Mühldorf : Teil 2

Gruppenausflug nach Mühldorf : Teil 2

Nachdem wir unser Mittagessen beendet hatten, machten wir uns auf den nächsten Flugabschnitt in Angriff zu nehmen. Während sich die eine Cessna Crew auf den Rückflug nach Thun vorbereitete, machte sich die zweite Crew bereit mit uns nach Mühldorf zu fliegen. Wir flogen dasselbe Ziel an, jedoch auf unterschiedlichen Routen. Die Cessna Crew flog via München und somit etwas nördlicher als wir, die auf einer südlichen Route entlang der Berge in Richtung Chiemsee flogen.

Flugroute der Archer Crew
Die Flugsicht war trotz Dunstschicht gut – sehr gut
Nördlich von uns sieht es noch etwas trüber aus.
Doch das passt, die Sicht wird etwas besser.
Auch wenn die Routenplanung unterschiedlich war, die Ankunftszeit war fast identisch, denn nur 2 Minuten nach uns landete die Cessna Crew auf der Harbelagspiste von Mühldorf EDMY. Nach dem die Tanks wieder gefüllt waren und wir gerade dabei waren die Flugzeuge für die Nacht zu parkieren, kam dieses Vögelchen angerauscht.

Cessna 525A Citation CJ2 – bei 805m Landebahn
Panoramasicht vom Mühldorfer Turm
Während dem warten auf das Taxi wollten wir uns ein kühles Blondes gönnen, doch leider war unser Biergarten geschlossen, die Flugzeuge hatten mehr Glück.

Biergarten-Parking
Wohlverdiente Erfrischung im MIHotel in Mühldorf
Zeit die Gegend zu erkunden, per Taxi in die Altstadt und dann zu Fuss auf Lokalsuche, wir wollten schliesslich nicht mit leerem Magen auf die stattfindende Kirmes.

Altstadt von Mühldorf am Inn
Und wieder haben wir die Qual der Wahl…
Auf den Punkt genau richtig gebraten
Vom restlichen Abend habe ich keine Bilder gemacht sondern die Stimmung auf der Kirmes genossen und natürlich auch eine Mass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.