Colaflug nach Triengen

Colaflug nach Triengen

Am 21.April war es soweit, nach einer langen Durststrecke war endlich wieder mal ein Flightforum Colaflug angesagt.

Also hiess es Wetter checken, Flieger reservieren und PPR einholen.

Kurz vor 17 Uhr verliessen die Räder der Piper Super Cub HB-OQB die Thuner Graspiste und machten sich auf den Weg nach Triengen. Nach einem kurzen Flug via Schallenberg, Schüpfheim und Entlebuch, war es bei Wolhusen an der Zeit auf die Triengener Platzfrequenz zu wechseln. Da war auch schon einiges Los, hatten sich doch etliche Piloten für den Colaflug angemeldet. Schlussendlich fanden sich 17 Personen am Tisch ein und brachten die Bedienung des Flugplatzrestaurant arg ins schwitzen. Wir versprechen das nächste Mal melden wir uns vorher an.

Die Zeit verflog wie im Fluge und bald schon war es an der Zeit den Rückflug anzutreten, somit hoben die Räder kurz nach 19 Uhr von der Triengener Piste ab und machten sich auf den Heimweg nach Thun. Hierbei entstanden die Nachfolgenden Bilder.

 

Die Kommentare sind geschloßen.