Muttertagsflug mit Verspätung

Muttertagsflug mit Verspätung

Muttertag 2014 ist ja schon ne Weile her, doch irgendwie haben Wetter und Terminkalender nie zusammen gepasst. So kann es schon mal vorkommen das ein Flug verschoben werden muss. Dass es jedoch Dezember 2015 werden sollte hätte niemand gedacht.

Wie dem auch sei, am 27. Dezember 2015 passte endlich alles zusammen. Wetter war gut, Flieger war frei und alle Beteiligten hatten Zeit und Lust. Somit stand dem langersehnten Flug nichts mehr im Wege.

Um 11:35 Uhr hob die Piper Archer HB-PMK vom Flugfeld Thun ab und begab sich auf einen rund 2 stündigen Rundflug.

image

Zuerst ging es via Sustenpass und Klausenpass nach Bad Ragaz.

Danach via Chur, Thusis und den San Bernardino ins Tessin.

Von dort machten Wir uns wieder auf den Heimweg nach Thun via Gotthard und Furkapass.

Der krönende Abschluss war der Überflug des Konkordiaplatzes und des Jungfraujochs.

Die Kommentare sind geschloßen.